Blutzucker Resistenz – Rezeptorstellen entsperren

Ein anderer Blick auf Insulinresistenz und Potenzierung: Entsperren Sie die Rezeptorstellen. Der Körper hat eine einzigartige Fähigkeit, sich zu regenerieren, zu heilen und sich an seine Umgebung anzupassen. Das ist so lange, bis die Umgebung für den Körper zu belastend wird, um sich anzupassen.  Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf ein Problem werfen, das zig Millionen Menschen betrifft: Diabetes.  Denken ...

Lesen Sie mehr»

Ist Zucker giftig?

Zucker

„Im Laufe der Evolution war Zucker für den Menschen stets nur wenige Monate (zur Erntezeit) in Form von Früchten oder aber in Form von Honig (und von Bienen bewacht) verfügbar. Inzwischen jedoch wird Zucker praktisch allen industriell verarbeiteten Lebensmitteln zugesetzt – der Verbraucher hat kaum noch eine Wahl.Die Natur hat Zucker schwer zugänglich gemacht; der Mensch macht es uns leicht.“ – ...

Lesen Sie mehr»

Probiotika-kaviar bei CED

Probiotika-kaviar

In den USA schätzt man die Zahl der Betroffenen, die unter chronischen und wiederkehrenden Immunreaktionen und Entzündungen im Verdauungstrakt leiden , auf 1,4 Millionen Menschen, in Deutschland auf 320000. (1)* Die häufigsten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen sind Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Klinische Studien an Menschen laufen erst seit Kurzem, doch aus Tests an Rhesusaffen, die in Gefangenschaft ebenfalls an speziellen ...

Lesen Sie mehr»

Thick, Just THICK.

Thick. Just Thick

Cause of death number one on this globe. Since 2001 according to WHO. Inside I shake my head every time: So not starvation? Actually no: more people choke on gluttony, to put it metaphorically. A new study that proves this point appears almost daily. Which should cause fear. ...

Lesen Sie mehr»

A revelation! changed his private life

At Christmas time a dentist writes to me. He has changed his private life and also his professional life quite happily through molecular medicine. And since then he lets me participate in the wondrous encounters with patients. Encounters that have either become more frequent since his personal change of life or that he has simply become more aware of since ...

Lesen Sie mehr»

Intravenöses Vitamin C und Krebs

Vitamin C

Intravenöses Vitamin C tötet nicht nur Krebszellen ab. Es stärkt die Immunität. Es kann die Kollagenbildung stimulieren, um die Körperwand vom Tumor abzuhalten. Es hemmt Hyaluronidase, ein Enzym, mit dem Tumore andere Organe im ganzen Körper metastasieren und in sie eindringen. Es induziert Apoptose, um Krebszellen so zu programmieren, dass sie früh sterben. ...

Lesen Sie mehr»

Altersstarr … so ab 30 …

Altersstarr ...

Jetzt den Text vorlesen lassen  ⬇️ ⬇️ ⬇️ Altersstarr werden ja nicht nur die Knochen, sprich die Gelenke, wird ja nicht nur das Denken vom Opa, sondern werden auch unsere Blutgefäße. Stimmt wirklich. Kann man messen. In zunehmenden Alter verlieren die Blutgefäße an Elastizität, an jugendlicher Leichtigkeit, an Schwung, an Verformbarkeit. Die Blutgefäße werden altersstarr. Muss natürlich nicht sein. Ist ...

Lesen Sie mehr»

Arginin im deutschen Fernsehen

Arginin im deutschen Fernsehen

Eine wissenschaftliche Sendung. Ein aussergewöhnlich positiver Bericht. Ungewöhnlich für deutsches Fernsehen. Also muss die Substanz, nämlich Arginin, etwas ganz Außer-gewöhnliches sein, über jeder Kritik stehen. Arginin bildet NO. Das „Molekül des Jahres“ Titelstory Time-Magazin. Dafür gabs den Medizinnobelpreis 1998. Scheint wichtig zu sein. Dieses Molekül des Jahres, nämlich NO, gibt es konzentriert (und chemisch übersetzt) in der blauen Wunderpille Viagra. ...

Lesen Sie mehr»

Selen besiegt auch Hautkrebs

Selen besiegt auch Hautkrebs

Es gibt Patienten, dem der Krebs die Nase auffrisst. Muss alles nicht sein. Wir können uns - wenn schon nicht Äußerlich vor der Sonne - dann doch innerlich vor dem Krebs schützen. Weis die Medizin. Die medizinische Wissenschaft. Weiss möglicherweise nicht Ihr Hausarzt.

Lesen Sie mehr»

From wheelchair to road bike

12.01.2020 | StrunzAlmost every disease is curable. A dogma. My grown conviction, gained in 47 years of daily work. Has become certainty. Background: We are actually determined by our genes. Every single body function. Even our thinking. And genes are – here it comes – epigenetically controllable. At least almost all of them. We have the effect of the genes ...

Lesen Sie mehr»
Cebuano简体中文EnglishFilipinoFrançaisDeutschРусскийEspañol