Home / Vitamine / Messen im Blut – aber was?
Messen - aber was

Messen im Blut – aber was?

Messen im Blut – aber was? Nehmen Sie Todesursache Nummer 1: Herzinfarkt Also verstopfte Blutgefäße im Herzen. Jeder weiss, dass die Verstopfung auf LDL-Cholesterin (oder LPA) beruht. Also misst jeder Arzt Ihren Cholesterinspiegel, um dann entweder zu beruhigen oder Sie vor dem drohendem Herzinfarkt zu warnen.

Tja.

Im Rahmen der MONICA-Studie der WHO zeigte sich aber, dass der Zusammenhang zwischen Cholesterin und Risiko garnicht so signifikant ist. Garnicht so eindeutig. So entstanden Bücher wie “Die Cholesterinlüge”.

Was Ihnen Ihr Internist wahrscheinlich nicht verrät ist, dass in der gleichen MONICA-Studie der WHO es “immer deutlicher wird, dass es einen fast 100%igen umgekehrten Zusammenhang zwischen Antioxidantiengehalt das Plasmas und dem Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung gibt”. (Zitat Prof. Esterbauer).

Bedeutet für Sie: Messen ist richtig. Aber eben nicht Ihr Cholesterin, wie schon in Dutzend mal geschehen, sondern den Gehalt an Antioxidantien.

Messen im Blut - aber was?

Und was ist das ? Erneut Zitat des Biochemikers, der diese Frage sein ganzes wissenschaftliches Leben gewidmet hat:

“Die Ermittlung des Plasmaspiegels an Vitamin E, Vitamin A und Cholesterin ermöglicht die Vorhersage der Sterblich-keitsrate an koronarinfarkt Herzerkrankungen in der europäischen Bevölkerung mit bis zu 95%iger Sicherheit. Das ist eine relativ neue Erkenntnis, an der man jedoch nicht mehr vorbei kommt”.

Wissen Sie, wann er das hingeschrieben hat ? 1991. War damals relativ neu.

Ist heute unverändert relativ neu. Oder hat Ihnen Ihr Hausarzt, Ihr Internist schon einmal den Plasmaspiegel an Vitamin E und Vitamin A gemessen?

Prof. Esterbauer war genau der Biochemiker (Institutschef an der Grazer Uni), der uns klar gemacht hat, dass zu Vitamin E und Vitamin A immer und unbedingt auch Vitamin C gehört. Der Fehler der Raucher (ATBC sowie CARET-Studie)

Quelle: Rohwedder/Hacks: “Fett in der Ernährung” Wissenschaftsverlag Wellingsbüttel Band 16

Hat dir der Beitrag gefallen?

Meistgelesene Artikel

Moringa

Moringa als Schatzkammer des Lebens

Wie in jedem Bereich des Lebens, gibt es auch bei den Vitalstoffen welche, denen man mehr Beachtung schenkt. Was es aber nicht gibt, sind einzelne Wunder-Waffen oder Super-Substanzen, die ohne die vielen synergetischen Partner als natürliche Helfer auskommen. Daher gebührt jedem Lebensbaustein die entsprechende Beachtung und Würdigung. Die Wunschliste des Stoff...

Cebuano简体中文EnglishFilipinoFrançaisDeutschРусскийEspañol