Home / Aktuelle News / Buch „BYE BYE COVID“
Bye bye Covid

Buch „BYE BYE COVID“

Die Lösung der Coronavirus-Epidemie liegt jetzt in Ihren Händen

Bye bye Covid ist ein von Ärzten und Fachleuten geschriebenes Buch, das zeigt, dass eine sichere und Wirksame Behandlung des Coronavirus möglich ist. Jüngsten wissenschaftlichen Studien zufolge ist sie zu mehr als 99 Prozent wirksam und hat keine gravierenden Nebenwirkungen.

 

Die wahrscheinlich wichtigste medizinische Entdeckung der letzten 100 Jahre

Bye Bye Covid ist ein Buch voll eindrücklicher Bilder und Informationen über die Ergebnisse der Chlordioxid-Behandlung in Form von CDL, eine einfache, leicht zu handhabende, wirksame und kostengünstige Lösung als neue Behandlung zur Rettung von Millionen von Menschenleben.

 
 

Die unglaubliche Geschichte einer Gruppe von Ärzten

Das Buch erzählt, wie es einer Gruppe von Ärzten und Andreas Ludwig Kalcker gelang, die Coronavirus-Pandemie in Lateinamerika zu besiegen. Sie taten dies mit Hilfe von Chlordioxid, worüber die Massenmedien jedoch nie korrekt berichtet haben.

Als sich das Virus in Lateinamerika ausbreitete, schien es keinen Ausweg zu geben. Die Zahl der Todesopfer ging in die Tausende und niemand wusste, wie die Epidemie zu stoppen ist.Die Situation änderte sich, als COMUSAV, eine internationale Vereinigung von Ärzten, 2020 eine bahnbrechende Entdeckung machte: Das Virus kann durch Chlordioxid, bekannt als CDL, gestoppt werden! Dieses Buch ist in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlich: informativ, spannend, humorvoll und nützlich zugleich.

By by Covid Inhaltsverzeichnis

Ihr Interesse habe ich für dieses Buch geweckt?  Dann klicken Sie auf das Bild, um auf der Originalseite Ihr eigenes Exemplar in Ihrer gewünschten Sprache zu bestellen.

Meistgelesene Artikel

raus-in-die-Sonne

Raus in die Sonne

Viren sind wie Vampire – sie mögen keine Sonne. Denn die Sonne sendet UV-Strahlen, und ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cebuano简体中文EnglishFilipinoFrançaisDeutschРусскийEspañol